Berlin-Reise-Dienst

Deutscher Bundestag

         

 

Das exklusive VIP-Paket

First class reisen - First class übernachten - First class genießen 

 

Wer noch einen "Koffer in Berlin" hat, der ist zu beneiden. Denn die multikulturelle Stadt befindet sich seit dem Mauerfall in permanenter Aufbruchstimmung, ist Trendsetter, entwickelt neue städtebauliche Meisterwerke und strotzt nur so von Geschichte. Kaum eine andere europäische Stadt verändert sich in rasanterem Tempo wie Berlin und eine Ende ist nicht abzusehen.

Viele unserer Gäste kommen zum ersten Mal nach Berlin und sind schier überwältigt von den vielfältigen Eindrücken, die die neue alte Hauptstadt für sie bereithält. Aber auch jene Besucher, die früher schon einmal in West- oder Ost-Berlin waren, sind von den herausragenden architektonischen und kulturellen Entwicklungen überrascht. 

Marie-Elisabeth-Lüders Haus

Ihre Zeit in Berlin möchten die meisten Besucher optimal nutzen, damit sie möglichst viel von und in dieser pulsierenden Metropole erfahren und erleben können. Nur wenige haben daher Lust, sich mit Stadt-, U- und S-Bahnplänen oder im Frage- und Antwortspiel  "Wie kommen wir ...?  Wo geht's zum ...?"  durch das Großstadtlabyrinth lotsen zu lassen. 

Um Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen deshalb bei unserem VIP-Paket  die Möglichkeit, einen persönlichen City-Guide sowie einen Limousinen- bzw. Charterservice mit zu buchen. Dieser individuelle Service kann von Gruppenreisenden ebenso genutzt werden, wie von Gästen, die als Individualreisende mit unserem exklusiven VIP-Paket die Hauptstadt besuchen. 

Bundeskanzleramt/Berlin_Reise_Dienst

Nofretete/Berlin_Reise_Dienst

Diese Gästeführer/innen holen Sie am Bahnhof oder Flughafen ab, chauffieren Sie zu Ihrem Hotel und begleiten Sie dann nach Wunsch stunden- oder auch tageweise zu den historischen, politischen, kulturellen oder kulinarischen Highlights der Hauptstadt. Dabei versteht es sich von selbst, dass sich unsere Guides in erster Linie an Ihren ganz persönlichen Prioritäten und Programmwünschen orientieren.

Abseits der üblichen touristischen Wandelpfade entdecken Sie Orte, Plätze und urbane Überraschungen, die Sie alleine wahrscheinlich nicht oder nur durch einen puren Zufall hätten entdecken können. Und mit diesem kleinen Stück persönlichen Luxus erfahren Sie dann authentisch ein ganzes Stück mehr über Berliner Kultur, Geschichte und  "art de vivre", als es ein gedruckter oder elektronischer Reiseführer  jemals hätte vermitteln können.

Zugegeben, manchmal kostet die Verwirklichung außergewöhnlicher Reiseträume etwas mehr. Träume, die wahr werden, wenn man die richtigen Experten an der Hand hat, die genau wissen, wie man das scheinbar Unmögliche möglich macht, die verschlossene Türen öffnen und Zugang zu verborgenen Welten verschaffen können. Aber - für eine Handvoll Euros mehr - können Sie Ihre Berlinreise nicht nur zu einer unvergesslichen intellektuellen und kulturellen Erfahrung werden lassen, sondern zu einem traumhaften Erlebnis für alle Sinne!

 

Empfehlung aus Geo Saison: 

Nachts im  Flusspferd-Haus

Wenn es im winterlichen Berlin stürmt und schneit, wird das subtropisch aufgeheizte Flusspferdhaus im Zoo zum exklusiven Refugium. Für eine Nacht afrikanische Savannenatmosphäre erleben, hinter Panoramascheiben die Hippos durch naturnahes Gelände stapfen oder erstaunlich grazil durch das Wasserbecken schwimmen sehen, bei Speis und Trank in einer Hängematte liegen und dem gemütlichen Grunzen der Flusspferde lauschen. Ein Stück Berliner Nachtleben der außergewöhnlichen Art.

Veranstalter:  www.berlin-reise-dienst.de 

 

 

Empfehlung aus Geo Saison: 

Geschichte im Untergrund

Wie von selbst klingt die Melodie aus "Der dritte Mann" im Ohr. Der Film mag in Wien spielen - hier, tief unter den Straßen Berlins, verursacht die Erinnerung an die Absurditäten des Kalten Krieges erst recht Gänsehaut. Teilnehmer der "Entdeckungstour in den Bauch von Berlin" erleben Geisterbahnhöfe an unterirdischen Grenzen, Fluchtwege durch die Kanalisation und Lagerräume der DDR für West - Fahrzeuge, im Untergrund.       

Veranstalter:  www.berlin-reise-dienst.de 

   

 

 

    Für Individualreisende & Mobilgerätenutzer: www.berlinreise.de